TopNews
 
Döbel: 'Thüringer FabLab wichtig für Startups'
Döbel: 'Thüringer FabLab wichtig für Startups'

Der Wissenschaftler und FDP-Ortsvorsitzende von Waltershausen, Christian Döbel, der täglich mit kleineren und größeren Unternehmen in Thüringen zusammenarbeitet, fordert nach zahlreichen Diskussionsrunden ein "FabLab" (Fabrikationslabor) für die Thüringer Start-Up-Szene. "Gerade im Textilbereich sehe ich ein sehr großes Potential, wenn Existenzgründer die Möglichkeit hätten, mit Hilfe einer solchen Einrichtung ihre Ideen innerhalb weniger Tage in vorzeigbare und funktionale Prototypen zu verwandeln".


15Feb
Bundestagswahl
Jens Panse und Martin Mölders haben Ausdauer
Jens Panse und Martin Mölders haben Ausdauer

Ihren Direktkandidaten im Wahlkreis 192 nominieren die Liberalen aus Gotha und dem Ilm-Kreis am Montag (20. Februar 2017) in einer gemeinsamen Wahlkreisversammlung in Stadtilm. Die beiden Kreisvorsitzenden Jens Panse und Martin Mölders laden dazu die Mitglieder aus den beiden Kreisen um 19 Uhr in das "Café Brömel" (Obere Marktstraße 34, 99326 Stadtilm) ein. Zu der Versammlung hat sich u.a. der stellvertretende FDP-Landesvorsitzende Thomas Nitzsche als Gast angekündigt. Die Bewerbung des Kreisvorsitzenden des Ilm-Kreises, Martin Mölders, für die Wahlen zum 19. Deutschen Bundestag wird von beiden Kreisvorständen unterstützt. Der 58-jährige Arnstädter ist wie sein Gothaer Amtskollege aktiver Marathonläufer. "Mit unserer Ausdauer wird uns der Wiedereinzug in den Bundestag gelingen", sind die beiden, die zusammen für das "Liberale Laufteam Thüringen" starten, optimistisch.


10Feb
Gebietsreform
Thema beim Aschermittwoch
Thema beim Aschermittwoch

Die geplante Gebietsreform der Landesregierung steht in diesem Jahr im Blickpunkt des Politischen Aschermittwochs der Liberalen an der Fahner Höhe, der erstmals außerhalb der aktuellen Kreisgrenzen stattfindet. Am 1. März um 19 Uhr laden der FDP-Kreisverband Gotha und der Ortsverband "Fahner Höhe" in die Gemeindeverwaltung von Witterda (Lange Straße 99) ein. Gast wird auch in diesem Jahr der FDP-Vizechef und Kommunalexperte Dirk Bergner sein, der selbst ehrenamtlicher Bürgermeister in Hohenleuben ist.


08Feb
Ortsverband Waltershausen
Abstimmung mit den Bürgern erwünscht
Abstimmung mit den Bürgern erwünscht

Der Ortsvorsitzende der FDP Waltershausen, Christian Döbel, befürchtet, dass der Bürgermeister Michael Brychcy aus dem holprigen Zusammenschluss mit dem Emsetal nicht allzu viel gelernt hat. "Denn wieder werden die Bürger der Stadt in einer sehr wichtigen und emotionalen Entscheidung übergangen", mahnt Döbel. Hintergrund ist, dass zwischen ihm und dem Bürgermeister von Tabarz seit Monaten Gespräche über einen Zusammenschluss laufen, ohne die Menschen der Stadt wirklich einzubeziehen.


01Feb
Gebietsreform
Liberale wollen selbst bestimmen wo es hingeht.
Liberale wollen selbst bestimmen wo es hingeht.

Die Liberalen von Friedrichroda und Leina plädieren für einen Zusammenschluss der Ortschaften des Leinatals mit der Stadt Friedrichroda. "Das Interesse des Stadtrats an einer solchen Fusion ist vorhanden", sagte der Friedrichrodaer Liberale Stefan Berlet nach einem von ihm mitinitiierten Treffen von Stadträten und Gemeinderatsvertretern. Auch der ehrenamtliche Leinaer FDP-Ortsteilbürgermeister Jens Seeber würde in einem solchen Verbund eine gute Basis und Perspektive für das Leinatal sehen - "vorausgesetzt alle Orte sind dabei".


20Jan
Kreisverbandsarbeit
Der neue Vorstand mit den beiden Paten vom Land
Der neue Vorstand mit den beiden Paten vom Land

Es scheine so, als ob nur noch das Gegröle am linken und rechten Rand wahrgenommen werde. Die Stimmen der Vernunft in der Mitte der Gesellschaft würden überhört, zitierte der alte und neue FDP-Kreisvorsitzende Jens Panse in Tabarz den Kabarettisten Dieter Nuhr. "Lassen Sie uns gemeinsam dafür sorgen, dass die Liberalen ihre Aufgabe als Kraft der Mitte auch wieder parlamentarisch übernehmen können", rief Panse der Mitgliederversammlung der Liberalen am Donnerstagsabend im Akzent-Hotel "Zur Post" zu. Die Gothaer Freidemokraten wählten den 50-jährigen Dachwiger im Anschluss an seinen Bericht mit lediglich einer Gegenstimme zum dritten Mal zu ihrem Kreisvorsitzenden.


17Jan
Kreisverbandsarbeit
Kreisvorsitzender Jens Panse tritt wieder an
Kreisvorsitzender Jens Panse tritt wieder an

Auf ihrer Kreismitgliederversammlung wollen die Gothaer Liberalen am Donnerstag (19. Januar) um 19 Uhr im Akzent-Hotel "Zur Post" in Tabarz ins Wahljahr 2017 durchstarten. Die Freidemokraten wählen zunächst selbst einen neuen Kreisvorstand sowie ihre Delegierten zum Landesparteitag und zur Landesvertreterversammlung, auf der die Kandidatenliste zur Bundestagswahl gewählt wird. Als Gast erwarten sie den stellvertretenden FDP-Landesvorsitzenden Gerald Ullrich aus Floh-Seligenthal. Der bisherige Kreisvorsitzende Jens Panse, der das Amt nach dem Rücktritt seines Vorgängers 2014 zum zweiten Mal übernommen hatte, sowie die weiteren Vorstandsmitglieder stellen sich zur Wiederwahl.


06Jan
Kreisverbandsarbeit
Winter am Hotel zur Post in Tabarz
Winter am Hotel zur Post in Tabarz

Am heutigen Dreikönigstag wünschen wir Ihnen alles Gute für 2017, das für uns Liberale ein wichtiges Jahr sein wird. Wir wollen mit Ihrer Unterstützung den Wiedereinzug in den Bundestag schaffen, damit die politische Mitte in unserem Land wieder gestärkt wird. Wir Gothaer Liberale werden dazu unsere Arbeit engagiert fortführen. Am 11. Januar lädt der Ortsverband Waltershausen zu einer Podiumsdiskussion zum Thema Gebietsreform mit dem Landrat Konrad Gießmann ein. Die Kreismitgliederversammlung mit Neuwahl des Vorstandes findet am 19. Januar in Tabarz statt. Voraussichtlich im Februar werden wir gemeinsam mit den Parteifreunden aus dem Ilmkreis einen Direktkandidaten zur Wahl für den Deutschen Bundestag nominieren und am 1. März ist wieder unser traditioneller Politischer Aschermittwoch an der Fahner Höhe geplant. Ich darf Sie im Namen des Vorstandes ganz herzlich zur engagierten Mitarbeit einladen!

Ihr Jens Panse
Kreisvorsitzender


23Dez
Kreisverbandsarbeit
Gestaltung: Andreas Jung
Gestaltung: Andreas Jung

Satzungsgemäß lädt der Kreisverband Gotha der Freien Demokraten zur Kreismitgliederversammlung mit Neuwahl des Kreisvorstandes, der Vertreter im Landesparteirat und der Delegierten zum Landesparteitag/ Landesvertreterversammlung am Donnerstag, dem 19. Januar 2017 um 19:00 Uhr in das Akzent-Hotel zur Post nach Tabarz, Lauchagrundstr. 16, ein.

Wir bedanken uns die Unterstützung und geleistete Arbeit in diesem Jahr und wünschen ein frohes Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr!


09Dez
Ortsverbandsarbeit
Steffi Ziegenbalg, Ortsvorsitzende der FDP Gotha
Steffi Ziegenbalg, Ortsvorsitzende der FDP Gotha

Die Gothaer FDP-Ortsvorsitzende Steffi Ziegenbalg appelliert an den Stadtrat am 14. Dezember dem neuen Bebauungsplan für den westlichen Teil des Areals zwischen Gartenstraße und Moßlerstraße zuzustimmen. Nach ihrer Meinung ist es die letzte Chance diesen Schandfleck aus der Gothaer Innenstadt zu entfernen. "Ich weiß nicht, wie lange sich der Investor noch hinhalten lässt. Meine Geduld wäre bei einer Absage am Ende", sagt Steffi Ziegenbalg.