FDP Gotha - Die Liberalen online

Kreisverband Gotha

FDP Gotha - Die Liberalen online RSS Newsfeeds
Der neue Vorstand mit den beiden Paten vom Land
Der neue Vorstand mit den beiden Paten vom Land

Kreisverbandsarbeit

Gothaer Liberale wollen der politischen Mitte wieder mehr Gehör verschaffen

Es scheine so, als ob nur noch das Gegröle am linken und rechten Rand wahrgenommen werde. Die Stimmen der Vernunft in der Mitte der Gesellschaft würden überhört, zitierte der alte und neue FDP-Kreisvorsitzende Jens Panse in Tabarz den Kabarettisten Dieter Nuhr. "Lassen Sie uns gemeinsam dafür sorgen, dass die Liberalen ihre Aufgabe als Kraft der Mitte auch wieder parlamentarisch übernehmen können", rief Panse der Mitgliederversammlung der Liberalen am Donnerstagsabend im Akzent-Hotel "Zur Post" zu. Die Gothaer Freidemokraten wählten den 50-jährigen Dachwiger im Anschluss an seinen Bericht mit lediglich einer Gegenstimme zum dritten Mal zu ihrem Kreisvorsitzenden.

Vollständigen Artikel lesen ...

Kreisverbandsarbeit

Gothaer Liberale wollen die Weichen für Wahljahr stellen

Panse

Kreisvorsitzender Jens Panse tritt wieder an
Kreisvorsitzender Jens Panse tritt wieder an

Auf ihrer Kreismitgliederversammlung wollen die Gothaer Liberalen am Donnerstag (19. Januar) um 19 Uhr im Akzent-Hotel "Zur Post" in Tabarz ins Wahljahr 2017 durchstarten. Die Freidemokraten wählen zunächst selbst einen neuen Kreisvorstand sowie ihre Delegierten zum Landesparteitag und zur Landesvertreterversammlung, auf der die Kandidatenliste zur Bundestagswahl gewählt wird. Als Gast erwarten sie den stellvertretenden FDP-Landesvorsitzenden Gerald Ullrich aus Floh-Seligenthal. Der bisherige Kreisvorsitzende Jens Panse, der das Amt nach dem Rücktritt seines Vorgängers 2014 zum zweiten Mal übernommen hatte, sowie die weiteren Vorstandsmitglieder stellen sich zur Wiederwahl.

Vollständigen Artikel lesen ...

Druckversion anzeigen

Kreisverbandsarbeit

Auf ein erfolgreiches liberales Jahr 2017

Panse

Winter am Hotel zur Post in Tabarz
Winter am Hotel zur Post in Tabarz

Am heutigen Dreikönigstag wünschen wir Ihnen alles Gute für 2017, das für uns Liberale ein wichtiges Jahr sein wird. Wir wollen mit Ihrer Unterstützung den Wiedereinzug in den Bundestag schaffen, damit die politische Mitte in unserem Land wieder gestärkt wird. Wir Gothaer Liberale werden dazu unsere Arbeit engagiert fortführen. Am 11. Januar lädt der Ortsverband Waltershausen zu einer Podiumsdiskussion zum Thema Gebietsreform mit dem Landrat Konrad Gießmann ein. Die Kreismitgliederversammlung mit Neuwahl des Vorstandes findet am 19. Januar in Tabarz statt. Voraussichtlich im Februar werden wir gemeinsam mit den Parteifreunden aus dem Ilmkreis einen Direktkandidaten zur Wahl für den Deutschen Bundestag nominieren und am 1. März ist wieder unser traditioneller Politischer Aschermittwoch an der Fahner Höhe geplant. Ich darf Sie im Namen des Vorstandes ganz herzlich zur engagierten Mitarbeit einladen!

Ihr Jens Panse
Kreisvorsitzender

Druckversion anzeigen

Kreisverbandsarbeit

Kreismitgliederversammlung 19. Januar 2017

Panse

Gestaltung: Andreas Jung
Gestaltung: Andreas Jung

Satzungsgemäß lädt der Kreisverband Gotha der Freien Demokraten zur Kreismitgliederversammlung mit Neuwahl des Kreisvorstandes, der Vertreter im Landesparteirat und der Delegierten zum Landesparteitag/ Landesvertreterversammlung am Donnerstag, dem 19. Januar 2017 um 19:00 Uhr in das Akzent-Hotel zur Post nach Tabarz, Lauchagrundstr. 16, ein.

Wir bedanken uns die Unterstützung und geleistete Arbeit in diesem Jahr und wünschen ein frohes Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Druckversion anzeigen

Ortsverbandsarbeit

Appell an Gothaer Stadträte

Panse

Steffi Ziegenbalg, Ortsvorsitzende der FDP Gotha
Steffi Ziegenbalg, Ortsvorsitzende der FDP Gotha

Die Gothaer FDP-Ortsvorsitzende Steffi Ziegenbalg appelliert an den Stadtrat am 14. Dezember dem neuen Bebauungsplan für den westlichen Teil des Areals zwischen Gartenstraße und Moßlerstraße zuzustimmen. Nach ihrer Meinung ist es die letzte Chance diesen Schandfleck aus der Gothaer Innenstadt zu entfernen. "Ich weiß nicht, wie lange sich der Investor noch hinhalten lässt. Meine Geduld wäre bei einer Absage am Ende", sagt Steffi Ziegenbalg.

Vollständigen Artikel lesen ...

Druckversion anzeigen

Kreisverbandsarbeit

Verstärkung für die Gothaer Liberalen

Panse

Der Kreisvorsitzende mit den neuen Mitgliedern
Der Kreisvorsitzende mit den neuen Mitgliedern

Zur offenen Kreisvorstandssitzung des FDP-Kreisverbandes am 24. November in Waltershausen konnte der Kreisvorsitzende Jens Panse gleich zwei neue Mitglieder begrüßen. Martin Scharfe aus Dachwig war bereits in der letzten Kreisvorstandssitzung im Oktober an seinem 28. Geburtstag in die Reihen der Freien Demokraten aufgenommen worden. In der gut besuchten Veranstaltung in der Gaststätte "Waldhaus" stellte er sich nun zusammen mit Sven Dichte den Mitgliedern vor.

Vollständigen Artikel lesen ...

Druckversion anzeigen

Kreisverbandsarbeit

FDP-Kreisvorstand tagt öffentlich in Waltershausen

Panse

Mitglieder des Kreisvorstandes zum Landesparteitag
Mitglieder des Kreisvorstandes zum Landesparteitag

Zur offenen Kreisvorstandssitzung lädt der FDP-Kreisverband am Donnerstag (24.11.2016) interessierte Bürger nach Waltershausen ein. Ab 19.30 Uhr tagen die Liberalen in der Gaststätte "Waldhaus" in der Zeughausstraße 5. Im Mittelpunkt der Sitzung werden die Auswirkungen der geplanten Gebietsreform und die liberale Forderung nach Stärkung der technischen Ausbildung in der Schule stehen. Zudem hat der Waltershäuser Ortsvorsitzende Christian Döbel mit mehreren Online-Petitionen, so zum Erhalt der Thüringer Waldbahn und zur Namensgebung für den Zusammenschluss von Waltershausen und Tabarz, für Gesprächsstoff gesorgt. Die Kreisliberalen wollen außerdem über die Vorbereitungen für die Bundestagswahl 2017 sprechen.

Druckversion anzeigen

Gebietsreform

Propaganda auf Steuerzahlerkosten

Panse

Liberale Vorschläge zur Verwaltungsreform
Liberale Vorschläge zur Verwaltungsreform

"Durch großflächige Werbung wird das Produkt nicht verbessert", kritisiert der Gothaer FDP-Kreisvorsitzende Jens Panse die neue Werbekampagne der Landesregierung für die Gebietsreform. Statt mit Argumenten zu überzeugen und sich der Diskussion zu stellen, setze Rot-Rot-Grün lieber auf Propaganda im eher schlichten Stil. "Gegen diese Reform kann man nicht sein.", plakatiere die Regierung und versuche damit den Eindruck zu erwecken, die Reform sei "alternativlos". Eine solche Bevormundung von Regierungsseite haben die Menschen satt", ist der liberale Kreischef überzeugt. "Zumal 47.000 Menschen in diesem Land das ähnlich sehen und mit ihrer Unterschrift für das Volksbegehren, der Landesregierung ins Stammbuch geschrieben haben."

Vollständigen Artikel lesen ...

Druckversion anzeigen

Gebietsreform

Großkreise am Reißbrett

Panse

Jens Panse, Kreisvorsitzender der FDP Gotha
Jens Panse, Kreisvorsitzender der FDP Gotha

"Aus zwei mach eins - die von der Regierung vorgeschlagene Fusion der Kreise Gotha und Ilm-Kreis ist weder innovativ noch sinnvoll", kritisiert der Gothaer FDP-Kreisvorsitzende Jens Panse die heute vorgestellten Pläne der Landesregierung für eine Kreisreform. "Wir Liberale aus den beiden Kreisen arbeiten schon immer gut zusammen. Deshalb sind wir uns auch in der Ablehnung dieser Pläne einig, weil sie die Demokratie schwächen und Politikverdrossenheit fördern", so Panse. Innenminister Poppenhäger habe sich damit den Plänen der Linken für Großkreise nach sozialistischem Vorbild gebeugt. Zentralismus statt Bürgernähe und Bürgerbeteiligung, sei die Devise der Rot-Rot-Grünen Regierung.

Vollständigen Artikel lesen ...

Druckversion anzeigen

Ortsverband Waltershausen

Tag der Thüringer Waldbahn“

Panse

Einladung zum Aktionstag
Einladung zum Aktionstag "Rettet die Waldbahn"

Der FDP-Ortsvorsitzende von Waltershausen, Christian Döbel, lädt alle Waldbahnfreunde und Unterstützer seiner Petition am 3. Oktober ab 10 Uhr zum "Tag der Thüringer Waldbahn" ans Waltershäuser Gleis3Eck ein. Dort wird für das leibliche Wohl der Besucher bestens gesorgt sein. Außerdem warten eine Fahrt mit der Historischen Bahn sowie die Besichtigung der Partybahn auf die Gäste, eine Ausstellung historischer Bilder ist ebenfalls geplant.

Vollständigen Artikel lesen ...

Druckversion anzeigen
Das phpVerbandCMS benötigte 24 Datenbankabfragen und 0.361 Sekunden zum Erstellen der Site. | GZIP ist deaktiviert